Wollhexe´s Strickbuch

Bunte Fäden

Des Abends ruhig im Kerzenlicht,
das sich im Glas des Rotweins bricht,
das Nadelspiel es klappert leis,
und zeugt von ungeheurem Fleiß.

Die bunte Woll in kleinen Ballen,
der Kater findet dran Gefallen,
sie lagern friedlich in ner Kiste,
vor Neid erblasst die Strickerliste.

So mancher wundervolle Strang,
rankt sich an einem Seil entlang,
das hier gespannt von Wand zu Wand,
und wartet auf die flinke Hand.

Damit die Wolle sich verwandelt,
als Socken später wird gehandelt,
zur Freude dann der Trägerin,
ist manchmal sogar noch was drin.

Ela, Juli 2004


  Startseite
    Mystery Stole
    Genähtes
    Gelebtes
    Gedachtes
    Gestricktes
    Wollfee 5
    Engel
    Filzen
    UFO-Vernichtung
    Wichteleien
    Wollfee 4
    das Wollschaf
    Mustersocken
    Kunst?!
    Wollfee 3
    Sonstiges
    Fjörgyn
    Sockenallerlei
    Lopisucht
    Spinnereien
    Zuggesockt
    Treffen
    Wolldiät
  Archiv
  Fragebogen „Socks & Drugs & Rock’n’Roll“
  Wollberge
  Stricken im Koog II
  Stricken im Koog
  Wollfeefragebogen
  Geschichten
  Impressum
  Datenschutz
  Kontakt
  Abonnieren

   
    saree

    maschenkunst
    - mehr Freunde

Hier bin ich dabei:












Zum mitnehmen:

http://myblog.de/wollhexe

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ein-Ärmel-Schal

Schon etwas länger fertig, aber bisher nicht fotografiert.

Aus 350g Cumba von ggh gestrickt mit NS 5 hält er mich jetzt schön warm.




Das Bild hat Frau Maschenkunst in ihrem Atelier gemacht.
Vielen Dank an dieser Stelle dafür.

Damit ist eines der größeren Strickteile aus dem Strickkorb in den Kleiderschrank gewandert, und hat Platz für neue Projekte gemacht.

LG Ela
1.4.08 01:00


Werbung


Strickberge Update am 31.03.2008

Das Jahr hat diesmal wollabbaumäßig richtig gut begonnen.
In den ersten drei Monaten waren zu verzeichnen als

Zugang: 2475g
Abgang: 3575g

Damit habe ich deutlich mehr verstrickt als dazubekommen. Das sind nämlich ganze 11 Knäuele weniger, die die arme Lok jetzt "nur noch" ziehen darf:

1.4.08 00:32


Ulkiger Test

Gefunden hab ich ihn heute bei der Kaffeetante. Klang irgendwie witzig. Und hier kommt das Ergebnis:

Sie schmecken nach dunkler Schokolade!

Hm, dunkle Schokolade! Sie schmecken reichhaltig und so richtig nach Luxus, mit Ihnen lässt man es sich gut gehen (schon beim Gedanken an Sie merken wir, wie unsere Hüften in die Breite gehen…!) Mit Ihrer unglaublich weichen und geschmeidigen Konsistenz ist es fast unmöglich, Ihnen zu widerstehen. Und tatsächlich, wer Ihnen erlegen ist, der kommt ein Leben lang nicht mehr davon los. Das Fleisch ist eben manchmal schwach…Aber es ist nicht Ihre Schuld, dass Sie so unwiderstehlich sind! Sie genießen es, angebetet zu werden. Sollen Ihre Liebhaber Sie doch in Gold verpacken und auf einen Altar heben! Und das ist nicht übertrieben, so kostbar und berauschend, wie Sie schmecken!

Da genehmige ich mir doch gleich ein Stück Lieblingsschoki. Dunkle Schoki mit Chili :-)

Wer es auch wissen will kann dies hier.

LG Ela
29.3.08 12:34


Anmeldung beendet

Da sich bis jetzt nur 3 angemeldet haben, werde ich auch nicht losen, sondern Mondenkind, Whitnie und Karin O. innerhalb der nächsten 6 Monate ein handgearbeitetes Geschenk zukommen lassen.

LG Ela
29.3.08 01:57


Ostersocken für mich!

Diese Socken sind heute im Osternest gewesen. Okay, ich hab sie da selber rein gelegt. Sie sind herrlich bunt.
Größe 42 aus Opal Abo Dez 07.



LG Ela
24.3.08 22:56


Wer andern eine Freude macht, erntet oft ein Lächeln.

Bei Aud hab ich heute diese Aktion entdeckt.




"Man erklärt sich bereit, innerhalb der nächsten sechs Monate den drei Personen, die als erste auf diesen Eintrag kommentieren, ein selbstgemachtes Geschenk zukommen zu lassen. Man selbst kann sich durch kommentieren bei anderen Teilnehmern für den Erhalt eines handgemachtes Geschenkes vormerken."

Die Idee gefiel mir auf Anhieb sehr gut und ich denke, dass kann ich zeitlich verkraften.

Ich werde allerdings nicht die ersten 3 beschenken, die sich eintragen, denn dann haben viele jetzt über die Ostertage keine Chance. Ich werde unter denen, die sich bis nächsten Freitag Abend eingetragen haben, das Los entscheiden lassen.

Ich wünsche Euch allen ein schönes Osterfest

LG Ela


Die Anmeldung ist abgeschlossen und die Glücklichen sind ermittelt :-)
23.3.08 15:05


Noch nix Fertiges zu zeigen

Weil ich das, was fertig ist nicht zeigen darf, zeig ich das, was noch nicht fertig ist.

Für Sohnemann mussten zur Kommunion in 14 Tagen noch schnell ein Paar dicke Socken her, natürlich in Brilliantschwarz *grummel*. Immerhin hab ich die berechtigte Hoffnung, dass ich die heute noch beenden kann. Abr auch dann lassen sie sich nicht wirklich besser fotografieren.



Wenn dann alle anderen Pullover für die diversen Herren meines Haushaltes fertig sind, darf ich mir hieraus etwas schönes stricken :-)



Was es wird, verrate ich hier aber noch nicht.

Und dann hab ich mir heute noch etwas an die Wand gepappt, was ich schon vor Wochen erworben habe.



Mit diesen Worten zum Sonntag, verschwinde ich wieder zum "kleinen Schwarzen" auf die Couch.

LG Ela
16.3.08 20:47


Hilfe ich wurde beschmissen

Und zwar von dieser lieben Person. Sie hat aber nicht getroffen ätschbätsch. Aufgehoben hab ich es trotzdem.

1. Setze einen Link zu der Person, welche Dir das Stöckchen zugeworfen hat.

2. Erwähne die dazugehörigen Regeln in Deinem Blog.
3. Erzähle von Dir 6 unwichtige Dinge/Gewohnheiten/Macken.
4. Gib das Stöckchen am Ende Deiner Antworten an 6 Leute durch Verlinkung weiter.
5. Hinterlasse bei der jeder der gewählten Personen einen Kommentar in ihrem Blog/Website, wonach Sie “getagged” wurden.

Dies also mitten aus meinem Leben:

1. Ich liebe Schokoladenpudding (sogar nachts um 3 Uhr)
2. Ich klaue Bettdecken und behaupte das Gegenteil ;-)
3. Ich spiele gerne mit dem Lego meiner Kinder.
4. Ich werd zickig, wenn ich Hunger hab.
5. kalte Spaghetti Bolognese sind morgens nicht sicher vor mir.
6. Ich habe zu viel Wolle. Aber eigentlich kann man da garnicht genug von haben.

Hiermit bewerfe ich Sandra, Daniela, Regina, den Wollteufel, Conny und Nani.

LG Ela
15.3.08 22:04


Wächter der Zeit

Ich habe jetzt einen Wächter der Zeit.
Der wacht darüber, dass nichts mehr zu lange im Ofen bleibt.
Und das macht er mit einem derart arroganten Augenaufschlag, dass es einfach nur cool ist.
Aber seht selbst:



"Carlo Kurzzeit"

Auch hier hat der Sturm es nicht geschafft uns wegzupusten. Sogar die Sonne hat am Nachmittag wieder gelacht. Daher wünsche ich allen ein schönes Wochenende

LG Ela
1.3.08 21:37


Etwas buntes für kleine Füsse

In der zierlichen Größe 31/32 aus Zitron Trekking XXL in tollen buntigen Kinderfarben.



Mal schaun, welcher Zwerg/Zwergin sich darüber freuen darf.

LG Ela
25.2.08 21:19


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung